vision + support - Partner für Personal- und Organisationsentwicklung

Kurzprofil Manola Kraus, geb. 1966

Personalentwicklungs- und Organisationsberaterin, Coach, Mediatorin

Diplom Sozialpädagogin (FH), Personalentwicklungs- und Organisationsberaterin, Coach, Trainerin, Mediatorin, Supervisorin, Aufbaustudium Personalentwicklung und Betriebswirtschaft (LMU München), Studium Pädagogik, Psychologie und Philosophie (8 Sem. LMU München), Systemische und hypnosystemische Beraterin und Coach (Heidelberger Schule und Gunther Schmidt), Mediatorin, Mitglied im Bundesverband MEDIATION e.V, Fortbildung in Systemische Strukturaufstellungen nach Syst (Varga von Kibed), Suggestopädin (DGFP), Lizenzierte Trainerin persolog, IMDE und LPScocoon, Train-the-Trainer, Weiterbildungen u.a. in Persönlichkeitsentwicklung, Potenzialdiagnostik und Potenzialverfahren, Supervision, Resilienzberatung, Führungskräfte- und Nachwuchskräfteentwicklung, Team- und Organisationsentwicklung, Bildungsbedarfsanalysen und Bildungscontrolling.

1990 – 1996

Bildungsreferentin und Trainerin im In- und Ausland (u.a. Entwicklungshilfeprojekte in Lateinamerika)

1996 – 1999

Aufbau und freiberufliche Leitung von EU förderungswürdigen beruflichen Qualifizierungslehrgängen im bfw Bildungsunternehmen für berufliche Rehabilitation München

1997 – 1999

Externe Unternehmensberaterin (IMAKA Institut für Mangemententwicklung GmbH) für Beratung, Aufbau und Umsetzung von Personalentwicklung in der Süd-Chemie AG, München

1999 – 2002

Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung in Dienstleistungsunternehmen „Mercur- und Mondial Assistance“, Projektmanagerin beim Aufbau des Assekuranz-Dienstleistungsunternehmen „Mondial Assistance Deutschland GmbH

2002 ff.

Gründung Unternehmensberatung für Personal- und Organisationsentwicklung Vision + Support BCT Manola Kraus, seit 1.12.2010 vision + support, Partnerin für Personal- und Organisationsentwicklung, München


Beratungsschwerpunkte

  • Entwicklung und Umsetzung strategischer Konzepte für Personalentwicklung und Unternehmenskultur
  • Visions- und Strategiearbeit
  • Systemische Einzel- und Teamberatung, Maßnahmen zur Teamentwicklung
  • Führungskräftetrainings, Führungsnachwuchsprogramme
  • Veränderungsmanagement, Kompetenz- und Bildungsmanagement
  • Projektmanagement und Projektcoaching
  • Integration neuer Mitarbeiter/innen und Mentoring
  • Mediation in Teams und Gruppen/ Mediation mit Konfliktparteien
  • Potentialanalyse und Potentialentwicklung
  • Einzelberatung und Executive Business Coaching
  • Berufliche Orientierungsworkshops Inhouse
  • Themenorientierte Impulstage Inhouse
  • Support für Projekte, Aufgaben und Rollen, Selbstmanagement
  • Support für persönliche Netzwerke
  • Führungskompetenz / Mitarbeiterführung
  • Veränderungsmanagement
  • Projektmanagement
  • Potentialanalyse / Berufliche Standortbestimmung
  • Karriereentwicklung / Berufliche Neuorientierung
  • Strategieentwicklung / Geschäftsprofile
  • Selbstbild- und Fremdbildanalysen /Selbstwahrnehmung und Selbstbewusstsein
  • Teamkompetenz / Teamentwicklung und Kooperation
  • Kommunikationskompetenz / Konfliktmanagement
  • Life-Work-Balance / Stress-Management
  • Zeitmanagement / Arbeitsorganisation / Selbstmanagement
  • Existenzgründung / Selbständigkeit

Wie kann Lernen gestaltet werden, welche Bedingungen und Haltungen braucht es, um Lernen zu ermöglichen? Diese Fragen haben mich in meiner Ausbildung und im Studium beschäftigt. Meine Stationen bisher: Bildungsprojekte in der internationalen Entwicklungshilfe, in sozialen und beruflichen Organisationen, in der Erwachsenenbildung, in Führungsfunktion für betriebliche Personal- und Organisationsentwicklung sowie in selbständiger Tätigkeit. Meine Erfahrungen helfen mir, Menschen und Organisationen im Alltag und in herausfordernden Situationen kreativ, ergebnis- und zukunftsorientiert zu unterstützen.

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“. Diese Erkenntnis kann ich auch für meine beraterische Arbeit immer wieder gewinnen. Der systemische Ansatz hilft, bei individuellen Anliegen, den Blick nicht nur auf die gezeigten Eigenschaften und Verhalten des Einzelnen zu lenken, sondern die Wirkfaktoren des Systems bzw. Umfelds als Ganzes mit ein zu beziehen. Die Zusammenführung der daraus entstehenden Erkenntnisse und der individuellen Kompetenzen des Kunden führen zu nutzenorientierten Lösungen und nachhaltigen Erfolgen.

Das Beste im Menschen zum (Er-) Leben bringen, mit Respekt und Freude zu Menschen und dieser Aufgabe, mit Einfühlungsvermögen und fachlicher Kompetenz – das ist meine Vorstellung im Coaching. Ich verstehe mich als Prozessbegleiterin und Brücke für das, was Menschen erreichen wollen: Persönliche Visionen und Werte leben, Denk- und Verhaltensweisen reflektieren, neue Lernerfahrungen initiieren, handlungsfähig sein, Veränderungen bewältigen, Potentiale entdecken, Grenzen hinter sich lassen und Talente weiterentwickeln.

Menschen lernen dann am besten, wenn eigenes Erleben sichtbar und möglich werden, Zusammenhänge erfahrbar werden und Lernen lebendig, ziel- und prozessorientiert gestaltet wird. So können gegenwärtige und zukünftige Anforderungen reflektiert, Neues integriert und bewusstes und erfolgreiches Handeln im beruflichen Alltag gefördert werden.

Studium Counseling Kunst- und Gestalttherapie Studium Counseling Kunst- und Gestalttherapie